Dr. med. Thomas Nauhauser
HNO-Arzt, Stimm- und Sprachstörungen, ambulante Operationen, Audiologische Schwerpunktpraxis

Ambulante Operationen


Ein Teil der im Operationen im Fachgebiet HNO können ambulant, d.h. ohne Kran­ken­haus­auf­ent­halt durchgeführt werden. Dies gilt sowohl für Eingriffe in örtlicher Betäubung (Lo­kal­anäs­thesie) als auch für Eingriffe in Voll­nar­kose. Die Operationen werden teilweise konventionell, teilweise unter Einsatz laser- oder elektrochirurgischer Techniken durchgeführt.


Die Praxis Dr. med. Thomas Nauhauser in Saarlouis bietet die entfernung kindlicher Polypen (Adenotomie) als ambulante Operation an

Wir bieten die nachfolgen ambulanten Operationen an:

  • Entfernung kindlicher „Polypen“ (Adenotomie)
  • Trommelfellpunktion (Paracentese)
  • Einlage von Mittelohrbelüftungsröhrchen (Paukendrainage)
  • Verkleinerung der Mandeln mit dem Laser (Tonsillotomie)
  • Operationen bei verkürztem Zungen- oder Lippenbändchen (Frenulumplastik)
  • Operationen bei behinderter Nasenatmung (Conchotomie)
  • Abtragung von Auswüchsen an der Nasenscheidewand (Septumplastik)
  • Operationen bei Schnarchen und verlängertem Zäpfchen (Uvulaplastik)
  • Entfernung von kleineren Geschwülsten der Kopf- und Halshaut, der Lippen und der Mundschleimhaut 


Wir führen unsere Operationen montags im ambulanten OP-Zentrum am Boxberg (ZAB), Boxbergweg 3, Neunkirchen durch. Die Be­trei­ber des OP-Zentrums, Herr Dr. Diether und Herr Dr. Thorsten Preisegger, sind beide Anästhesisten mit hervorragender Qua­li­fi­ka­tion und langjähriger Erfahrung, insbesondere im Bereich der Kinder-Anästhesie. Ein freund­liches und kompetentes Team sorgt dafür, dass Sie stets bestmöglich versorgt werden. 

Nähere Informationen dazu finden Sie unter https://dr-preisegger.de


zurück